zum Inhalt springen

Aufgrund aktueller Strukturentscheidungen der Philosophischen Fakultät können vorerst keine Studierenden im ersten Fachsemester mehr in den Bachelorstudiengang Europäische Rechtslinguistik eingeschrieben werden. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Studienbeginn WS 2016/17


Obligatorische Studienberatung

  • Teil A (Rechtslinguistik): 22. 09. 2016; 10.00 Uhr in HS XXI (Hauptgebäude)
  • Teil B (Rechtswissenschaft): 22. 09. 2016; 13.00 Uhr in HS XII (Hauptgebäude)

Die Teilnahme an beiden Teilen ist verpflichtend.

Nachweis von Sprachkenntnissen (in der Schwerpunktsprache) vor Beginn des Basismoduls 1:

  • FRANZÖSISCH: Es werden Kenntnisse vom Niveau B1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (CEF) vorausgesetzt, die mit Beginn des Basismoduls 1 nachgewiesen werden müssen. Weitere Informationen zum Nachweis der erforderlichen Kenntnisse: romanistik.phil-fak.uni-koeln.de/15228.html

  • ITALIENISCH: Obligatorischer Spracheinstufungstest (Online-Klausur) für StudienanfängerInnen mit Vorkenntnissen Mi. 12.10.2016, 16-17.30 in PC 72/74

  • PORTUGIESISCH: Obligatorischer Spracheinstufungstest für StudienanfängerInnen mit Vorkenntnissen Mi. 12.10.2016, 17.45-19.15 in VIII

  • SPANISCH: Es werden Kenntnisse vom Niveau B1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (CEF) vorausgesetzt, die mit Beginn des Basismoduls 1 nachgewiesen werden müssen. Weitere Informationen zum Nachweis der erforderlichen Kenntnisse: romanistik.phil-fak.uni-koeln.de/15228.html

Bitte bringen Sie zum Einstufungstest Ihren Personalausweis bzw. ein gültiges Ausweisdokument mit Lichtbild mit.

Das für Sie relevante Modulhandbuch ist jetzt einsehbar.

Kursbelegung im ersten Fachsemester

Im ersten Semester ERL empfehlen wir, die folgenden Lehrveranstaltungen zu belegen:

  1. Seminar "Einführung in die Europäische Rechtslinguistik" (2 SWS) [BM 3]
  2. Vorlesung "Einführung in die romanische Sprachwissenschaft" (2 SWS) [BM 2]
  3. Grundlagenseminar A/Einführungsseminar je nach Schwerpunktsprache (2 SWS) [BM 2]
  4. zwei Sprachkurse in der Schwerpunktsprache (je nach Einstufung bzw. CEF-Niveau) (2x2 SWS) [BM 1]
  5. Vorlesung "Bürgerliches Recht - Allgemeiner Teil" (4 SWS) [BM 7]
  6. Vorlesung "Schuldrecht - Allgemeiner Teil" (4 SWS) [BM 7]
  7. Vorlesung "Mehrsprachigkeit in der EU: Kontrastive Analyse von sprachlichen Strukturen in Rechtstexten" (2 SWS) [BM 3]

Die Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen erfolgt über das System KLIPS 2.0-Campusmanagement. Informationen zu Terminen der Belegungsphasen und zu Vergabemodalitäten finden Sie hier. Die Druckversion dieser Übersicht finden Sie hier.

 

Weitere Informationen zum WS 2015/2016